Hans Potthof, Standesscheiben

Hans Potthof hatte durch den Wettbewerb zur Schaffung einer "Zugerischen Standesscheibe" Gelegenheit sein Können zu beweisen. Für die Zentenarfeier 1952 wurden 6 Künstler ausgewählt. Hans Potthofs Entwurf (Sie finden Informationen über diesen unter Gouachen) wurde im Frühling 1953 im Auftrag des Zuger Regierungsrates ausgeführt, als Geschenk an die Berner Regierung anlässlich der Zentenarfeier des Standes Bern.
Auch ist Potthofs "Michael" als Standesscheibe der Kantone im grossen Saal des Berner Rathauses vertreten. St. Michael, als Stadtheiliger von Zug, ist zugleich Engel und Krieger, in der Rechten das Schwert, mit dem er den Drachen überwunden hat, mit der Linken den Schild seines Standes schützend.
In den sechziger Jahren entstanden drei weitere Wappenscheiben, St. Michael mit Bannerträger 1960, Engel Michael / St. Oswald 1964/65 und die Zuger Stadtscheibe St. Michael, 1967. Des weiteren wurden drei private Aufträge ausgeführt, die Kolinscheibe, Zuger Trachten Paar, sowie eine St. Oswaldscheibe.

Hans Potthof Standesscheibe Kolin mit Engel Michael

 

 

Kolin mit Engel Michael


Abmessung: 41x31 cm
Handsigniert oben rechts
Mit Kette

CHF 5'000.--

Hans Potthof Standesscheibe Heiliger St.Oswald mit Engel Michael"

 

 

Heiliger St.Oswald mit Engel Michael


Abmessung: 51x33 cm
Handsigniert unten links
Mit Kette

CHF 5'000.--

Hans Potthof Standesscheibe Erzengel St.Michael, Schutzpatron der Stadt Zug

 

 

Erzengel St.Michael,
Schutzpatron der Stadt Zug


Standesscheibe wurde von Hans Potthof ausgeführt für das Rathaus Bern.
Abmessung: 51x32 cm
Mit Kette

CHF 5'000.--

Hans Potthof Standesscheibe Heiliger St.Oswald mit Atributen

 

 

Heiliger St.Oswald, mit Atributen


Abmessung: 52x34 cm
Handsigniert unten rechts
Mit Kette

CHF 5'000.--