Hans Potthof, Ölbilder

Hans Potthof ist in Paris 1937/38 zum Kunstmaler geworden. Er hat hier in den Impressionisten seine nächsten wahlverwandten Maler erkannt und erlebt. Frankreich hat ihn immer wieder angezogen und zum Malen inspiriert. Die Landschaften der Bretagne und Normandie, der Süden Frankreichs, die Provence. Sie haben seine Kunst entfalten lassen, den Zauber höchster Malkultur, peinture im tiefsten Sinne des Wortes.

Hans Potthof Original Stilleben 1939 in Oel

 

 

Hans Potthof "Stilleben 1939"


Öl auf Pavatex
Signiert und datiert unten rechts
Bildmass: 50x39 cm


Hans Potthof Original Spanische Arena in Oel

 

 

Hans Potthof "Spanische Arena"


Öl auf Pavatex
Signiert unten rechts
Bildmass:  56x38 cm


Hans Potthof Original Adolf Herbst in Oel

 

 

Hans Potthof "Adolf Herbst"


Öl auf Pavatex
Signiert unten rechts
Bildmass: 57x43 cm


Hans Potthof Original, Hans Forster in Oel

 

 

Hans Potthof "Hans Forster"


Öl auf Leinwand
Zuger Kunstmaler
Signiert unten links
Bildmass: 61x51 cm


Hans Potthof Original Martha Potthof in Öl

 

 

Hans Potthof "Martha Potthof"


Öl auf Leinwand
Ganzseitige Abbildung im Buch:
"Zugerland, Mensch und Landschaft 1983"
Bildmass: 36x36 cm


Hans Potthof Original Schneelandschaft in Öl

 

 

Hans Potthof "Schneelandschaft"


Öl auf Pavatex
Signiert oben links
Bildmass: 67x46 cm


Hans Potthof Original Oelbild Sonnenuntergang am Zugersee von 1937

 

 

Hans Potthof "Sonnenuntergang am Zugersee"


Ein besonders schönes Ölgemälde von 1937
(überarbeitet 1941)
Oben rechts signiert und datiert 1937
Signiert unten rechts 1941
Rahmenmass aussen: 47x34 cm


Hans Potthof Original Ölbild Bistroszene in Paris 1938

 

 

Hans Potthof "Bistroszene"


Paris 1938
Tempera auf Papier
Abmessung: 24x31.5 cm
Signiert unten rechts